Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Einmal auf Watzkes Sessel sitzen

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Ein Sch├╝ler der Gesamtschule Elsen bekommt die M├Âglichkeit, f├╝r einen Tag Chef beim BVB zu sein


Paderborn-Elsen. Bei einer Sache ist sich Hans-Joachim Watzke sicher: "Ich habe den besten Job der Welt", sagt der Gesch├Ąftsf├╝hrer des Fu├čball-Erstligisten Borussia Dortmund mit einem zufriedenen L├Ącheln. Und in diesem "besten Job der Welt" darf sich demn├Ąchst ein Sch├╝ler oder eine Sch├╝lerin der Gesamtschule Elsen versuchen.
Watzke sitzt - ganz entspannt - im Musikraum der Schule. 15 Sch├╝ler des Leistungskurses Sozialwissenschaften haben das gro├če Los gezogen: sie d├╝rfen Watzke hautnah erleben und ihn mit ihren Fragen l├Âchern. Und das haben sie sich redlich verdient.
Denn: Vor den Sommerferien bewarben sich die M├Ądchen und Jungen f├╝r die bundesweite Aktion "Chef f├╝r einen Tag", deren Ziel es ist, Jugendliche f├╝r wirtschaftliche Zusammenh├Ąnge zu begeistern und ihnen eine Vorstellung davon zu ├╝bermitteln, was es bedeutet, Verantwortung in Unternehmen zu ├╝bernehmen.
Weil sie eine der besten Bewerbungen abgeliefert hat, darf die Elsener Gesamtschule nun als eine von sechs Schulen einen namhaften Manager bei sich begr├╝├čen. Das i-T├╝pfelchen: Im Herbst wird ein Sch├╝ler auf dem Chefsessel von Hans-Joachim Watzke in Dortmund sitzen und ihn im Tagesgesch├Ąft begleiten.
"Man kann dort sicher sehr viele Erfahrungen sammeln", meint Sch├╝ler Ronny Stein, BVB-Fan durch und durch. "Auf diesen Stuhl will nat├╝rlich jeder gern", f├╝gt Alena B├╝ker hinzu.
Doch wer genau darauf sitzen darf, entscheidet sich erst am ├╝bern├Ąchsten Wochenende. Dann durchlaufen die Sch├╝ler bei Odgers Berndtson in Darmstadt, einem Unternehmen f├╝r F├╝hrungskr├Ąftebeurteilung, ein Assessment-Center und werden dabei auf Chefqualit├Ąten ├╝berpr├╝ft. "Es l├Ąuft unter den gleichen Bedingungen wie in der Wirtschaft ab", erkl├Ąrt Ewald Manz von Odgers Berndtson. "Es ist stressig, macht aber auch viel Spa├č."
Dortmund-Boss Watzke freut sich jedenfalls schon auf den Sieger - und der darf gespannt sein: "Dass der Gewinner den ein oder anderen Star treffen wird, bleibt sicherlich nicht aus." Und auch ein Treffen mit Kult-Trainer J├╝rgen Klopp d├╝rfte drin sein. "Derjenige, der nach Dortmund kommt, hat einen sch├Ânen Tag - keine Frage, es lohnt sich", sagt Watzke.


Hatten Spa├č: Hans-Joachim Watzke, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Fu├čball-Erstligisten Borussia Dortmund, sowie die Sch├╝ler aus Paderborn-Elsen. Text und Foto Katharina B├Ątz

┬ę 2013, Neue Westf├Ąlische, Freitag, 13.09. 2013

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
19.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspl├Ąne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
Sch├╝lerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen