Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Ein Tag in Watzkes Fu├čballwelt

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Sch├╝lerin Alena B├╝ker war zu Besuch beim Gesch├Ąftsf├╝hrer von Bundesligist Borussia Dortmund


Paderborn-Elsen/Dortmund. Alena B├╝kers Leidenschaft f├╝r Fu├čball h├Ąlt sich in Grenzen. Trotzdem tr├Ągt sie an diesem Mittwoch ein ganz besonderes Accessoire: einen Schal in Schwarz und Gelb, darauf das Logo von Bundesligist Borussia Dortmund. Denn bei diesem Verein hat die Sch├╝lerin einen kompletten Tag verbracht, Gesch├Ąftsf├╝hrer Hans-Joachim Watzke auf Schritt und Tritt begleitet - und letzten Endes auch festgestellt, dass ein Leben in der Fu├čballwelt durchaus interessant sein kann.
"Chef f├╝r einen Tag" - so hei├čt die Aktion, bei der sich Alena B├╝ker im Wettstreit mit ihren Klassenkameraden der Gesamtschule Elsen durchsetzte und mit einem Tag beim BVB-Boss belohnt wurde. Dienstag war es f├╝r die 18-J├Ąhrige so weit: Sie machte sich auf zum Vereinsgel├Ąnde an der Dortmunder Strobelstra├če; auf in die f├╝nfte Etage des Gesch├Ąftsgeb├Ąudes und damit in das Machtzentrum des BVB direkt gegen├╝ber des Signal-Iduna-Parks. "Ich war schon sehr nerv├Âs", erz├Ąhlt B├╝ker. "Aber Herr Watzke hat sofort bei der Begr├╝├čung gesagt, dass alles ganz locker wird und ich nicht aufgeregt sein muss."
Nach einem ersten Gespr├Ąch in Watzkes B├╝ro, das die Sch├╝lerin sich durchaus "luxuri├Âser" vorgestellt hatte, ging es zun├Ąchst einmal ernst zu: "Ich war bei einer Vorstandssitzung dabei, musste aber vorher versprechen, dass ich die Interna f├╝r mich behalte", verr├Ąt die Chefin auf Zeit. Gesprochen wurde dabei vor allem ├╝ber die j├╝ngsten Fan-Krawalle und m├Âgliche Konsequenzen.
Anschlie├čend betrat Alena B├╝ker bei einer F├╝hrung durch den Signal-Iduna-Park Neuland: "Ich war zum ersten Mal in einem Stadion und besonders der Blick von der S├╝dtrib├╝ne hat mich sehr beeindruckt", sagt sie. Nach einem Gang durch die Kabinen gelangte sie auch ins Stadioninnere. "Den Rasen durfte ich aber nicht betreten, der ist heilig." Und er wird - so berichtet die Sch├╝lerin - t├Ąglich von bis zu drei Mitarbeitern gepflegt.
Zum Abschluss begleitete B├╝ker Vorstandschef Watzke zu einem Interview nach D├╝sseldorf - und konnte sich nach der gemeinsamen Fahrt im Auto auch ein Bild von ihm als Privatmann machen. "Er ist ein sehr bodenst├Ąndiger Mensch, f├╝r den es schon Luxus ist, mal zwei Tage hintereinander freizuhaben", berichtet B├╝ker, die es sich gut vorstellen kann, selbst einmal eine F├╝hrungsposition zu ├╝bernehmen. "Ich bin auf den Geschmack gekommen", meint sie lachend.
Autogrammw├╝nsche konnte sie Familie und Freunden nicht erf├╝llen - denn die Profis selbst hat sie nicht getroffen. "Aber ich habe J├╝rgen Klopp die Hand gesch├╝ttelt, das darf auch nicht jeder." Was Alena B├╝ker nach ihrem Besuch beim BVB bleibt: ein schmuckes Fantuch der Borussia und - wie sie selbst sagt - die Erfahrung.

nw-news.de: Ein Tag in Watzkes Fu├čballwelt

Projekt├╝bersicht: Wettbewerb Chef f├╝r 1 Tag


Geordnetes Chaos Foto:Andreas Oertzen

Neue Westf├Ąlsiche (nw-news.de), Katharina B├Ątz, 02.11.2013

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspl├Ąne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
Sch├╝lerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen