Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Medienscout Pilotprojekt in Elsen

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

„Alles inklusiv“: Mit Medienscouts sicher in der digitalen Welt unterwegs-Kreis Paderborn ist Pilotprojekt


Kreis Paderborn (krpb). „Be connected“ oder „a place for friends“: Soziale Netzwerke im Internet holen Jugendliche in ihrer Suche nach Sinn und eigener Identität ab. In der digitalen Welt bewegen sie sich wie selbstverständlich, tauschen Nachrichten, Fotos und Videos aus. Das Internet bietet die Chance, dank Smartphone und Tablet überall und jederzeit andere am eigenen Leben teilhaben zu lassen, Inhalte mit ihnen zu teilen. Doch die Schattenseiten werden ausgeblendet oder sind nicht ausreichend bekannt. Kinder und Jugendliche sind deshalb schutzlos unterwegs: „Cybermobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei YouTube oder illegale Film und Musikdownloads sind nur einige Beispiele dafür, wie wichtig es ist, einen kritischen Umgang mit medialen Angeboten zu erlernen und die eigene Medienkompetenz weiterzuentwickeln“, sagt Günther Kröger, Leiter des Kreismedienzentrums Paderborn. Der Kreis Paderborn hat deshalb in Kooperation mit der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) das Projekt „Medienscouts“ auf den Weg gebracht. Im Kern geht es darum, Schülerinnen und Schüler von erfahrenen Medienexperten zu Medienscouts auszubilden, die dann wiederum ihr Fachwissen weitergeben. Fachleute sprechen von der so genannten „Peer-Education“. Dahinter steckt die Erkenntnis, dass junge Menschen sich lieber von Gleichaltrigen aufklären lassen, die ein ähnliches Nutzerverhalten haben. Alles geschieht auf Augenhöhe. „So lernen die Jugendlichen selbst ein Stück Verantwortung zu übernehmen, sie haben aber natürlich immer auch die Möglichkeit, entsprechend ausgebildete Lehrer als Berater zu kontaktieren und zu befragen“, so Kröger. Medienscouts werden seit 2011 landesweit ausgebildet. Der Kreis Paderborn ist gleichwohl Pilotprojet, weil hier erstmalig auch Förderschulen mitmachen. Die Projektleiterin der LfM, Dr. Meike Isenberg, reiste aus Düsseldorf nach Elsen, um sich ein Bild vor Ort zu machen.
Neben zehn allgemeinbildenden Schulen aus den Kommunen im Kreis – eine Sekundarschule, vier Realschulen, drei Gymnasien und zwei Gesamtschulen - nehmen auch zwei Förderschulen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), die Moritz-von-Büren-Schule und die Liboriusschule, teil. „Chancengleichheit bei der Mediennutzung und eine möglichst barrierefreie Zugänglichkeit zur Informationsgesellschaft sind nicht nur wichtige Ziele der LfM, sondern auch ihr gesetzlicher Auftrag.“, verdeutlicht Dr. Meike Isenberg. Deswegen versuche man, Angebote der Medienbildung so zu gestalten, dass sie allen Menschen offen stünden. Neben der Verbesserung der chancengleichen Nutzung von Medienangeboten wolle die LfM durch innovative Medienbildung auch dazu beitragen, den praktischen Umgang mit Medien und die aktive Beteiligung gezielt zu fördern.
Weitere Informationen unter
http://www.kreis-paderborn.de/kreis_paderborn/presse/2013/entries/medienscouts-neu.php

Auf dem Bild zu sehen:
Medienscouts und Medienberatungslehrer der 2. Projektstaffel (Ausbildungsgruppe Elsen): LWL-Liboriusschule, Franz-Stock-Realschule Hövelhof, Realschule Bad Lippspringe, Pelizaeus-Gymnasium, Goerdeler-Gymnasium, Friedrich-von-Spee-Gesamtschule und Gesamtschule Paderborn-Elsen mit (links außen) Medienberater Günther Kröger, Kreismedienzentrum Paderborn, Schulleiterin Annegret Greipel-Bickel, Gesamtschule Paderborn-Elsen, und (hockend) Projektleiterin Dr Meike Isenberg, Landesanstalt für Medien (LfM).


Kreis Paderborn - Amt fĂĽr Presse- und Ă–ffentlichkeitsarbeit, 05.02.2014

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspläne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchĂĽlerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen