Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Sie glauben an ein Wunder

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...


Paderborn. Am Sonntag, 9. März, laden die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und die Stadt Paderborn zur Abschlussveranstaltung der Woche der Brüderlichkeit um 17 Uhr ins Rathaus ein. 1948 wurde der Staat Israel gegründet. Die Woche der Brüderlichkeit steht unter dem Motto „Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“, ein Wort des ersten israelischen Premierministers David Ben Gurion. „Wir glauben an Wunder“ haben Elsener Gesamtschüler eine von drei Präsentationen für das musikalische Rahmenprogramm dieser Feierstunde überschrieben. Shmuel Rubens, Vorsitzender der jüdischen Kultusgemeinde Paderborn, wird über das Leben in Israel am Beispiel seiner Familie berichten.


Letzte Proben: Schüler der Kurse „Musik“ und „Darstellen und Gestalten“ der Gesamtschule Elsen haben in wochenlanger Arbeit das musikalische Rahmenprogramm vorbereitet. FOTO: GESELLSCHAFT FÜR CHRISTLI

© 2008 Neue Westfälische

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspläne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchĂĽlerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen