Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Integrativer Unterricht in Gefahr?

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Elterninitiative lädt zur Podiumsdiskussion am 27. August


Lokales
Paderborn. Durch die Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung haben sich die Politiker innen und Politiker verpflichtet, allen Menschen mit Behinderung die volle Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen.
„Im Gegensatz dazu ist zu beobachten, dass sich die Rahmenbedingungen des Gemeinsamen Unterrichts seit Jahren verschlechtern“, stellt die Paderborner Elterninitiative Gemeinsam leben – Gemeinsdam Lernen. Aus Sorge um die Zukunft des Gemeinsamen Unterrichts und mit Blick auf die Qualität des regulären Unterrichts lädt die Elterninitiative alle Interessierten zu einer Podiumsdiskussion am Donnerstag 27. August, 19.30 Uhr, in die Aula der Gesamtschule Paderborn-Elsen Am Schlengerbusch 27 ein.
Unter der Moderation von Dr. Ulrich Schwerdt, Erziehungswissenschaftler an der Universität Paderborn, werden Vertreter der Bezirksregierung sowie aus Schule und Politik über Entwicklung und Perspektiven des Gemeinsamen Unterrichts nach Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung Stellung nehmen.
Teilnehmen werden Siegfried Lieske, Regierungsschuldirektor bei der Bezirksregierung Detmold,
Rita Lackmann, Schulamtsdirektorin in Paderborn,
die grĂĽne Landtagsabgeordnete Sigrid Beer, Mitglied des Landtagsausschusses fĂĽr Schule und Weiterbildung in DĂĽsseldorf,
Eva Kremliczek, Vorsitzende des Schulausschusses und Koordinatorin fĂĽr den Gemeinsamen Unterricht in Paderborn,
Rudolf Lause, Koordinator fĂĽr den Gemeinsamen Unterricht in Paderborn,
Heinz Dobler, Didaktischer Leiter der Gesamtschule Paderborn-Elsen,
Matthias Hartmann, Schulleiter der Hauptschule Niederntudorf/Wewelsburg,
Sabine Lüttenberg Klassenlehrerin im Gemeinsamen Unterricht, Krollbachschule Hövelhof,
Dorothee Stolze, Sonderschulpädagogin im Gemeinsamen Unterricht in Paderborn
und Ursula Stienen von der Elterninitiative Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen in Paderborn.
© 2009 Neue Westfälische Paderborner Kreiszeitung, Freitag 21. August 2009

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
19.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspläne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchĂĽlerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen