Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Auf Stippvisite bei den Mensa-Cookies

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Auf Vermittlung der Lebenshilfe: Russische Lehrer besuchen Gesamtschule Elsen und informieren sich √ľber Integrationsklassen


Lokales Paderborn-Elsen.
Ungewöhnliche Gäste hatte die Gesamtschule Paderborn-Elsen durch Vermittlung der Lebenshilfe: Erstmals besuchte eine Delegation aus Russland eine Schule mit Integrationsklassen, in diesem Fall der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7. Mit großem Interesse verfolgten die drei russischen Deutschlehrerinnen und der Direktor der Schule Harmonie aus der Stadt Welikij Nowgorod den gemeinsamen Unterricht behinderter und nicht behinderter Kinder.
Im Rahmen des russisch-deutschen Sch√ľleraustausches mit dem Gymnasium Beverungen (Weser) waren die P√§dagogen f√ľr zehn Tage in Deutschland. In Elsen erlebten die russischen und deutschen Besucher, wie Kinder mit besonderem F√∂rderbedarf zusammen mit den √ľbrigen Sch√ľlern das Kopfrechnen √ľbten und altersgerecht √ľber Politik diskutierten. Dabei waren die russischen G√§ste beeindruckt von der Arbeitsweise der Lerngruppen.
Nach dem Unterricht folgte ein Besuch bei den sogenannten Mensa-Cookies, die sich gerade in der Schulk√ľche ein leckeres Mittagessen zubereiteten. Die Mensa-Cookies sind eine Gruppe von Kindern mit geistigem F√∂rderbedarf, die als kleine Sch√ľlerfirma selbst hergestellte Muffins an die Mensa verkaufen. Von dem so erwirtschafteten Geld wird einmal in der Woche gemeinsam gekocht.
Im Gespr√§ch mit dem Team der Schulleitung interessierten sich die russischen Kolleginnen besonders f√ľr die Ausbildung der Lehrkr√§fte, den Einsatz von Integrationshelfern der Lebenshilfe und f√ľr die Finanzierungsmodalit√§ten. Die G√§ste bedankten sich f√ľr die vielen positiven Eindr√ľcke und lobten das Engagement der Elsener P√§dagogen: ‚ÄěWir haben Ihre Augen brennen gesehen!‚Äú Klar wurde aber auch, dass in Russland derzeit an Schulen nicht die finanziellen M√∂glichkeiten vorhanden sind, um √Ąhnliches dort umsetzen zu k√∂nnen.
Gastgeber und Gäste:
Schulleiterin Annegret Greipel-Bickel und Deutschlehrerin Tatjana Medwedewa aus Welikij Nowgorod, (vorne, v. l.) und der Didaktische Leiter Heinz Dobler (r.) sowie Karl-G√ľnter Marquardt (Leiter Gymnasium Beverungen), Deutschlehrerin Nadeschda Stelmakova, der russische Schulleiter Andrej Seliwanov, Deutschlehrerin Olga Grebnewa, Integrationshelferin Julia Kr√∂ger, Susanne Hombergs (Lebenshilfe), Sonderp√§dagogin Dorothee Plass und Integrationhelferin Verena Abeck (hinten, v. l.) bei den Mensa Cookies der Gesamtschule Elsen.


FOTO: WERNER R√úTHER
© 2009 Neue Westfälische Paderborner Kreiszeitung, Freitag 02. Oktober 2009

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspläne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
Sch√ľlerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen