Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Schülerarbeiten im Arbeitslosenzentrum

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Wo Kinderarmut sichtbar wird


Lokales
Paderborn. Das Arbeitslosenzentrum am Westerntor zeigt eine Ausstellung mit Arbeiten von Schülerinnen und Schülern einer integrativen Lerngruppe im 10. Jahrgang der Gesamtschule Elsen.
In der Auseinandersetzung mit dem Thema erkannten die jungen Künstler, dass Kinderarmut kein randständiges Phänomen ist, sondern auch mitten in unserer Stadt gesehen werden kann – und sollte. Deshalb sind auf den großflächigen Plakaten markante Paderborner Gebäude wie der Dom mit dem 3-Hasen-Fenster zu sehen. Auch ist echte Armut selten an zerrissener Kleidung und zum Betteln erhobenen Händen zu erkennen. Vielmehr sollte die Isolation, das Ausgegrenzt sein als eigentliches Erkennungsmerkmal in den Darstellungen deutlich werden. Unter Anleitung der Lehrerinnen Gertrud Dickhaus und Barbara Kronshage nutzten die Schülerinnen und Schüler die klaren Strukturen und scharfen Abgrenzungen der Holzdrucktechnik, um in Verbindung mit nur wenigen Worten schwarz-weiße Plakate zu gestalten, die vor allem zum eigenen Nachdenken über das Thema anregen und darauf hinweisen sollen, dass es auch in unserem konkreten Umfeld Kinder gibt, die nur sehr begrenzt teilhaben können an dem, was für ihre Entwicklung und für ihre Zukunftschancen förderlich wäre.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 29. Januar zu den Öffnungszeiten: montags–donnerstags 9–12.30 und 14–16.30 Uhr, freitags 9–12 Uhr im PadAlz, Am Westerntor 7.


Man muss genau hinsehen: Armut ist heute unsichtbar, darüber spricht man nicht, sagt Christopher Fuchs mit seinem Bild.

© 2009 Neue Westfälische,Paderborner Kreiszeitung, Donnerstag 17. Dezember 2009

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspläne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchülerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen