Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> „Danke, dass Ihr auch an uns gedacht habt“

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Weihnachten bei der Paderborner Tafel in Elsen


Lokales
Paderborn. Weihnachten – eine Zeit, in der man andere beschenken möchte. So auch in Elsen: Das konnte in diesem Monat die Ausgabestelle der Paderborner Tafel erfahren, die seit vier Jahren in Elsen geöffnet ist.
Begonnen haben die Weihnachtsüberraschungen mit Geschenken von Kindern für Kinder. Organisiert wurde diese Aktion von den Eltern der beiden Kindertageseinrichtungen St. Josef und St. Urban. Jedes Kind der Tafel erhielt einen Schuhkarton, gefüllt mit dem Alter angepassten Geschenken.
Eine Woche später brachten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 der Gesamtschule Elsen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern für jede Familie entsprechend gepackte Tüten. Der Inhalt war der Weihnachtszeit angepasst.
Auch von der Paderborner Aktion, Päckchen für die Paderborner Tafel zu Weihnachten zu packen, konnten die Elsener Abnehmer profitieren. Voll gefüllte Kartons sorgten für Überraschung und Freude.
Bereits mit Beginn der Adventszeit hatte die Interessen- und Werbegemeinschaft in vielen Elsener Geschäften Spardosen aufgestellt und für die Paderborner Tafel in Elsen gesammelt. Von den so zusammengekommenen Spenden wurden Lebensmittel für eine Sonderausgabe am 30. Dezember gekauft. Dies ist umso erfreulicher, da wegen der Feiertage zwei mal die Warenausgabe ausfiel. Noch sind die Spardosen in den Geschäften zu finden. Von diesem Geld will die Werbegemeinschaft Elsen weitere Waren besorgen.
Aber auch zahlreiche private Spender haben ihre Hilfsbereitschaft gezeigt. Neben Geldspenden konnten durch Sachspenden mehrere Familien zu Weihnachten mit Artikeln versorgt werden, auf die sie sonst hätten verzichten müssen.
Alle zusätzlichen Gaben wurden nicht selbstverständlich hingenommen. Man sah fast nur strahlende Gesichter. Eine Empfängerin hatte vor Dankbarkeit und Rührung Tränen in den Augen, eine andere schrieb in einem Brief: „Danke, dass ihr auch an uns gedacht habt.“

© 2009 Neue Westfälische,Paderborner Kreiszeitung, Dienstag 29. Dezember 2009

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspläne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchülerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen