Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Elsener Gesamtschüler machen sich in den Sommerferien fit fürs Leben

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Bewerben wie beim Profi


Lokales
Paderborn-Elsen.
Die Spannung war deutlich spürbar als jetzt 15 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Elsen, die im Rahmen ihres Projekts „Job Coaching“ an der Sommerakademie teilnehmen, zum Bewerbungsmarathon erschienen.
Die Sommerakademie wird von der Gesamtschule Elsen in Kooperation mit den Trägern FAW (Fortbildungsakademie der Wirtschaft), Kolping Berufsförderungszentrum Paderborn-Höxter sowie IN VIA Paderborn e.V. organisiert. Die Jugendlichen treffen sich zwei Wochen lang, um unter anderem Bewerbungsstrategien theoretisch und praktisch zu vertiefen und auszuprobieren.
Höhepunkt dieser „Trockenübungen“ ist es, wenn gestandene Personalverantwortliche wie Stefan Garfs von der Spedition Hartmann International oder Sabine Eichhorn von Galeria Kaufhof auf Grundlage der zuvor angefertigten Bewerbungsunterlagen simulierte Vorstellungsgespräche führen. „Wir haben uns sehr über die Bereitschaft der Unternehmen gefreut, den Bewerbungsmarathon personell zu unterstützen. Für die Jugendlichen ist es eine tolle Möglichkeit, sich auszuprobieren und eine unmittelbare und professionelle Rückmeldung zu erhalten“, freuen sich Gabriele Kemkes, Bernadette Fischer und Markus Groß, die die 20 Jugendlichen in den zwei Wochen täglich betreuen und qualifizieren.
Im Beisein von Katharina Kaya und Heidrun Bleck von der Gesamtschule Elsen „bewarben“ sich die Jugendlichen um einen fiktiven Ausbildungs- oder Praktikumsplatzplatz. Nun galt es alle Übungen zu Körpersprache, Umgangsformen und Kommunikation umzusetzen. Überrascht waren die Unternehmensvertreter über die große Motivation und Leistungsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler. „Man merkt, dass sich alle sehr gut vorbereitet haben“, fasst Sabine Eichhorn die Gespräche mit „ihren“ Jugendlichen zusammen. Stefan Garfs ermutigt die Jugendlichen, selbstbewusster aufzutreten „Einige haben ihr Licht noch zu sehr unter den Scheffel gestellt, obwohl sie ihre Sache wirklich gut gemacht haben“.
© 2010 Neue Westfälische
Paderborner Kreiszeitung, Mittwoch 04. August 2010

Besuchen die Sommerakademie: Die Gesamtschüler mit ihren Betreuern und (2. v. l.) Sabine Eichhorn, Galeria Kaufhof, sowie (4. v. l.) Stefan Garfs, Hartmann International.


Sommerakademie 2010

© 2010 Neue Westfälische,Paderborner Kreiszeitung, Mittwoch 04. August 2010

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
Essenspläne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchülerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen