Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Presse >> Auszeichnung fĂŒr excellente Leistungen

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Beste Neunt- und ZehntklÀssler aller Gymnasien und Gesamtschulen der Kreise Paderborn und Höxter geehrt


Lokales
VON INGO KALISCHEK
Paderborn. Knapp 300 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler wurden gestern im Audimax der UniversitĂ€t fĂŒr ihre besonderen Leistungen in naturwissenschaftlichen FĂ€chern geehrt.
Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler aus der neunten und zehnten Klasse erhielten fĂŒr ihre herausragenden Leistungen in den FĂ€chern Biologie, Chemie, Physik und Mathematik eine Urkunde sowie ein Preisgeld von 75 Euro. Der Förderpreis der Wirtschaft wurde von den Sponsoren „Deutsche Bank“ und „dSpace“ aus Paderborn, der „Claas Stiftung“ aus Harsewinkel, sowie „Brauns Heitmann“ aus Warburg finanziert. „Mit diesem Preisgeld wollen wir deutlich machen, dass sich die Anstrengungen lohnen und diese auch gewĂŒrdigt werden“, erklĂ€rte Uni-PrĂ€sident Nikolaus Risch und hofft, dass die Jugendlichen ihren Weg fortsetzen, um spĂ€ter einmal die Gesellschaft mit ihren Ideen und ihrem Einsatz voranzubringen.
Höxters Landrat Friedhelm Spieker blickt optimistisch in die Zukunft: „Voraussichtlich wird es schon im Jahre 2012 mehr freie Ausbildungsstelle als Auszubildende geben. Wenn ich jedoch die vielen stolzen Gesichter hier im Audimax sehe, habe ich keine Angst vor den nĂ€chsten Jahren.“ Spieker fĂŒgte hinzu, dass vor allem in der Technik viele schlaue Köpfe nötig seien, um diese auch weiterhin voranzubringen. Deshalb sei es sehr wichtig, die Jugendlichen zu fördern und ihnen Perspektiven zu schaffen.
Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler folgender Schulen aus dem Kreis Paderborn wurden geehrt: Gesamtschule Paderborn-Elsen (24), Goerdeler-Gymnasium (13), Friedrich-von-Spee-Gesamtschule (10), Privates MĂ€dchengymnasium St. Michael (10), Reismann Gymnasium (20), Gymnasium Theodorianum (13), Pelizaeus-Gymnasium (25), Gymnasium Schloß Neuhaus (23), StĂ€dtisches Gymnasium DelbrĂŒck (14).
Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler aus dem Kreis Höxter kamen von folgenden Schulen: HĂŒffertgymnasium Warburg (18), StĂ€dtisches Gymnasium Marianum Warburg (10), König-Wilhelm-Gymnasium Höxter (19), Gymnasium Brede Brakel (14), StĂ€dtisches Gymnasium Beverungen (5), Gymnasium Steinheim (14), Gymnasium St. Kaspar Bad Driburg (8), Gymnasium St. Xaver Bad Driburg (12), StĂ€dtisches Gymnasium Bad Driburg (8), Privates Mauritius-Gymnasium BĂŒren (13), und das StĂ€dtische Petrus-Legge-Gymnasium Brakel (7).
Uni-PrĂ€sident Risch drĂŒckt den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern fĂŒr die Zukunft fest die Daumen: „Wenn die Jugendlichen weiterhin bereit sind, ihren Ehrgeiz zu investieren und zudem eine gute Mischung aus Spaß und Disziplin finden, dann sind sie auf einem sehr guten Weg.“
© 2010 Neue WestfÀlische
Paderborner Kreiszeitung, Dienstag 14. September 2010

Stolze Gesichter: Hier die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Gesamtschule Paderborn-Elsen, die im Audimax der UniversitĂ€t fĂŒr ihre herausragenden Leistungen in den naturwissenschaftlichen FĂ€chern geehrt wurden. Im Hintergrund Uni-PrĂ€sident Nikolaus Risch (links) mit den Vertretern der Sponsoren, die das Preisgeld von 75 Euro pro SchĂŒler finanziert haben. Weitere Fotos findet ihr unter Projekte.


FOTO: Lothar Strauch

Zum Anfang der Seite

  Letzte Änderungen
20.09.17
Aktuelles
19.09.17
Berufsorientierung
15.09.17
EssensplÀne
11.09.17
Klassenpflegschaften
8.09.17
Termine
4.09.17
SchĂŒlerInnenhilfe
4.09.17
Eltern
21.08.17
Berufsorientierung
11.07.17
Schulinfo
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen