Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Glossar

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
24.09.2017
Ergebnis der Juniorwahl 2017 an der Gesamtschule P ...
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Glossar
Hier finden Sie eine Liste von Stichw├Ârtern mit kurzen Erl├Ąuterungen. Ein Klick auf das Stichwort liefert Ihnen eine Liste von Links auf Seiten, die mit diesem Stichwort in Verbindung stehen.
-Berufsorientierung
Durchg├Ąngiges Prinzip in den Sekundarstufen I und II
-Ganztag
Die Elemente eines integrierten Ganztagssystems: - Rhythmisierung des Tagesablaufs (Stundenplan) - F├Ârderkonzeption - Offene Angebote in der Mittagsfreizeit - Mensaversorgung - Angebot an Arbeitsgemeinschaften
-Integration
Der GU = Gemeinsame Unterricht findet in allen Jahrg├Ąngen der Sekundarstufe I statt. Es gibt 6 Integrationsklassen.
-Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen
- Jahrgangsteams von je 6 Klassen in der S I und 3 Gruppen in der S II. - SV - Mitarbeit im Team - Vertreter/-innen aus allen Jahrg├Ąngen unterst├╝tzen ein SV-Team. An der Spitze stehen ein Sch├╝lersprecher und eine Sch├╝lersprecherin.
-Feedback Kultur
Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit dem Muster eines sog. Einsch├Ątzungsbogens, der als Grundlage f├╝r Sch├╝ler-Eltern-Lehrer-Gespr├Ąche dient und 2x im Laufe eines Schuljahres - jeweils zu den Beratungstagen aktualisiert wird. Wesentliches Merkmal dieses Bogens ist es, dass er die Selbsteinsch├Ątzungsm├Âglichkeit der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler vorsieht, die der Einsch├Ątzung durch das Lehrerteam gegen├╝bergestellt wird und somit eine fundierte Gespr├Ąchsgrundlage bildet.
-JobCoaching
Individuelle vertiefende Berufsorientierung ├╝ber einen Zeitraum von ca. 2 Jahren (Klasse 9 und 10)
Kooperationsbetriebe sichern Praktikumspl├Ątze zu Kooperation mit Betrieben und weiteren Institutionen Ausbildungsplatzsicherung Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler werden seitens der Schule durch ein spezielles F├Ârderprogramm (Kompetenzcheck, Praktika, Sommerakademie, individueller F├Ârderplan) ca. 2 Jahre auf eine m├Âgliche Ausbildung im Praxisbetrieb vorbereitet
-BOB
S├Ąmtliche Ma├čnahmen zur Berufswahl an der Gesamtschule Elsen sollen hier geb├╝ndelt und koordiniert werden, d.h. Information, Beratung, Bewerbungstraining, Internetrecherche und Elternarbeit finden in diesem eigens daf├╝r geschaffenen B├╝ro Raum.
Zurück zum Anfang der Seite
  Letzte Änderungen
  Stand dieser Seite: 17.05.09
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen