Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Schulprogramm >> Berufsorientierung >> Kooperationsvereinbarung mit der Paderborner Firma Hartmann International

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Kooperationsvereinbarung zwischen der Gesamtschule Paderborn-Elsen und der Paderborner Spedition Hartmann International
Am Freitag, den 18.12.2009, unterzeichneten Annegret Greipel - Bickel, Schulleiterin der Gesamtschule Paderborn-Elsen und Andreas Hartmann, Geschäftsführer der Firma Hartmann International GmbH & Co. KG, im Beisein von Walter Löhr, Leiter des Schulverwaltungsamtes der Stadt Paderborn in Vertretung für Herrn Walter und Jürgen Behlke, Geschäftsführer und Leiter der Zeigstelle Paderborn + Höxter der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, die Vereinbarung über die partnerschaftliche Zusammenarbeit im Rahmen des IHK-Projektes „Kooperation Schule – Wirtschaft“. Zusammenhänge in der Wirtschaftswelt verdeutlichen, Berufsbilder erläutern, Praxisorientierung stärken, Verständnis füreinander fördern und die Erwartungen der Arbeitgeber den Schülern näher bringen, das sind Kernpunkte einer solchen Kooperation. Ziel ist es, die Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler zu verbessern und ihnen damit den Start in die Berufswelt zu erleichtern. Sie sollen durch die Partnerschaft mit einem Unternehmen aus der Region schon während der Schulzeit die Gelegenheit haben, möglichst viele Facetten und Anforderungen des Wirtschaftsalltags kennen zu lernen. Die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft ist untrennbar mit qualifizierter Bildung und Ausbildung verbunden. Deshalb ist es von besonderer Bedeutung, dass eine Vernetzung aller im Berufsausbildungsbereich tätigen Akteure realisiert wird. Dabei dürfen auf keinen Fall die Eltern vergessen werden, denn nur so kann für die angehenden Auszubildenden der Einstieg in die Realität der Berufswelt problemloser gestaltet werden. So kann auch bei manchen Jugendlichen eine Fehlentscheidung bei der Berufswahl und der Abbruch einer unglücklichen Ausbildung verhindert werden. Die Angebote für die gemeinsamen Aktivitäten können breit gefächert sein: Von Themen wie Globalisierung, Außenwirtschaft, Marketing bis zur Präsentation von Berufsbildern durch Auszubildende und Schule live erleben durch Führungskräfte. Das Erkennen der Anwendbarkeit von in der Schule erworbenem Wissen motiviert und erhöht die Lernbereitschaft.
Die Kooperation zwischen der Firma Hartmann International GmbH & Co. KG und der Gesamtschule Paderborn-Elsen ist die 57. Kooperation im Hochstift, die 42. im Kreis Paderborn und die 16. einer Paderborner Schule.
Offizielle Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: (von links:J. Behlke, A.Greipel-Bickel, A. Hartmann, W. Löhr)
Die Gesamtschule Paderborn – Elsen und die Firma Hartmann erproben seit dem Schuljahr 2007-08 im Rahmen eines IHK-Projektes verschiedene Formen der Zusammenarbeit. Ziel ist es die Schule in ihrer pädagogischen Arbeit durch stärkere Realitätsbezüge zu unterstützen, für die Schülerinnen und Schüler die Berufsorientierung und -vorbereitung zu verbessern und gleichzeitig einem Betrieb einen Einblick in die Möglichkeiten und Leistungen von Schule zu verschaffen.
Impressionen von der offiziellen Feierstunde am 18.12.09:
Chor der Jgs.-Stufe 11 unter der Leitung von Stefanie Dermann
SchĂĽlerinnen und SchĂĽler des 11. Jgs. sorgten unter der Leitung von Stefanie Dermann fĂĽr den musikalisch - beschwingten Rahmen der Veranstaltung.
Interessierte Zuhörer
An der Feierstunde nahmen neben unseren außerschulischen Gästen Vertretungen der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft teil, sowie Mitglieder der SL.
Blick ins Publikum
Herr Garfs begleitete die Schritte auf dem Weg zur Kooperationsvereinbarung auf Seiten der Firma Hartmann von Anfang an.
Herr Garfs - Kaufmännischer Leiter der Firma Hartmann
Die IHK freut sich ĂĽber eine weitere erfolgversprechende Kooperation zwischen einer Schule und einer Firma im Kreis Paderborn.
Herr Behlke - Geschäftsführer und Leiter der Zweigstelle Paderborn+Höxter der IHK
Die informellen Gespräche am Rande einer solchen Veranstaltung sind besonders wichtig.
Fachsimpeln ĂĽber erfolgreiche Berufsvorbereitung
Schulträger, Schule und Firmenvertretung im Gespräch.
 
Weiterführende Links
>> Kooperationsvereinbarung vom Dezember 2009  
Sie benötigen für manche Links den Acrobat-Reader. Sollte dieser noch nicht auf dem Rechner installiert sein, klicken Sie das bitte folgende Icon an und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Monitor.
 
Zurück zum Anfang der Seite
  Letzte Änderungen
  Stand dieser Seite: 25.08.10
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen