Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Schulprogramm >> Berufsorientierung >> Kooperationsvereinbarung mit der „Ausbildungsbrücke“

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Ausbildungsbrücke - Brückenschlag zwischen Schule und Beruf
Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem bundesweit agierenden Ehrenamtsprojekt „Ausbildungsbrücke“ der diakonischen Initiative „Arbeit durch Management/PATENMODELL“ und der Gesamtschule Paderborn-Elsen konnte ein weiterer ergänzender Baustein dem Großprojekt Berufsorientierung und Berufsfindung an der Gesamtschule Paderborn-Elsen hinzugefügt werden.

Schulleiterin Anne Greipel-Bickel verwies auf die bereits existierenden Kooperationen mit Paderborner Firmen wie Hartmann International, Volksbank Elsen-Wewer-Borchen, Via Vita und Galeria Kaufhof, die in unser „JobCoaching“-Projekt und die BeReb-Maßnahme der Agentur für Arbeit eingebunden sind.

Diese Maßnahmen der Berufsorientierung erfahren nun durch die neu installierte „Ausbildungsbrücke“ des Diakonischen Werks (DWBO) eine sinnvolle Ergänzung. Ehrenamtliche Paten begleiten die Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und 10. Jahrgänge beim Erlangen eines erfolgreichen Schulabschlusses, bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz und unterstützen sie in der gesamten Ausbildungszeit, „um vorzeitige Abbrüche verhindern zu helfen und eine gute Kommunikationskompetenz und Konflikttoleranz“ bei ihren Schützlingen „auszubilden“, wie es im Kooperationsvertrag heißt.

Als Koordinatorin dieses Projekts in Paderborn zeichnet Claudia Sonntag verantwortlich, die für die Anwerbung, Anleitung und Betreuung von geeigneten ehrenamtlichen Paten sorgt und mit Schulleiterin Anne Greipel-Bickel den Brückenschlag durch ihre Unterschrift besiegelte.

Die Gesamtschule Elsen verpflichtet sich im Gegenzug für eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrerinnen und Lehrern mit den AusbildungsPATEN zu sorgen und Zeit und Raum für Treffen der Schülerinnen und Schüler mit ihren Paten bereit zu stellen. Die Schulöffentlichkeit wird in geeigneter Form über die Ziele dieses Projekts informiert und über erfolgreiche gemeinsame Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten.

Frau Greipel-Bickel dankte allen Beteiligten für ihr Engagement und wünschte der „Ausbildungsbrücke“ viel Erfolg auf dem Weg zu dem Ziel, „jedem Schüler und jeder Schülerin eine klar definierte berufliche Perspektive im Anschluss an die schulische Bildung zu ermöglichen“.
Schulleiterin Anne Greipel-Bickel und die Koordinatorin der „Ausbildungsbrücke“ Claudia Sonntag nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags am 20.09.2012
 
Weiterführende Links
Wir haben auf verschiedenen Seiten dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns ihre Inhalte nicht zueigen. Diese Erkläung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links!
>> Homepage der Ausbildungsbrücke  
 
Zurück zum Anfang der Seite
  Letzte Änderungen
  Stand dieser Seite: 21.10.12
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen