Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Projekte >> Projektkurs Bierherstellung

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Projektkurs Bierherstellung
Im Schuljahr 2012/2013 wurde an der Gesamtschule Elsen erstmalig ein Projektkurs „Bierherstellung“ im Jahrgang 12 angeboten. Wir betraten pĂ€dagogisches und fachdidaktisches Neuland, denn es gibt keine inhaltlichen sowie methodische Vorgaben.
Der Kurslehrer Herr Strauch plante zu Beginn des Schuljahres gemeinsam mit den 18 TeilnehmerInnen die Inhalte des fĂ€cherĂŒbergreifenden Kurses. Sowohl biochemische, analytische, technische und nicht zuletzt ökonomische Aspekte spielten dabei eine Rolle. Die SchĂŒler sollen unter Anleitung möglichst selbstĂ€ndig experimentieren und arbeiten. Einen Teil der Jahresnote macht die von jedem SchĂŒler individuell angefertigte Jahresmappe aus, die die Arbeit jedes Einzelnen dokumentieren soll.
In den ersten Wochen stand das Enzym Amylase im Mittelpunkt des Unterrichtes. Die Amylase ist bei der Malzherstellung aus GerstenstĂ€rke entscheidend wichtig. Die Amylase wurde als Rohamylase aus Gerstenkeimlingen isoliert und gereinigt. Dabei lernten die SchĂŒler biochemische Analysemethoden wie die Photometrie und PrĂ€parationstechniken kennen wie z. B. die Dialyse und das AusfĂ€llen. Die AktivitĂ€t der gereinigten Amylase wurde mit der der Rohamylase verglichen.
Im Weiteren standen Themen wie „Rösten“ und „Karamelisieren“ von Malz und anderen Zuckern auf dem Kursprogramm. Versuche mit Hefe schlossen sich an. Schließlich beschĂ€ftigten sich die Teilnehmer mit dem Thema Bierherstellung der verschiedenen Biersorten. Zwei SchĂŒlergruppen wurden gebildet, die eigenstĂ€ndig im Internet und in der einschlĂ€gigen Literatur recherchierten und eigene Rezepte und Etiketten fĂŒr ihr eigenes Bier entwarfen. Beide Gruppen wĂ€hlten ein obergĂ€riges Bier aus, weil das fĂŒr BrauanfĂ€nger einfacher ist. Die eine Gruppe entschied sich fĂŒr ein mildes Landbier mit dem Namen „Entsorger“ , wĂ€hrend die andere Gruppe ein helles, gehopftes Bier mit dem Namen „Konter“ brauen wollte. Herr Strauch bestellte die gewĂŒnschten Zutaten bei einer Firma der Hobbybrauerszene. In der Projektwoche brauten die SchĂŒler dann ihr eigenes Bier und fĂŒllten das Produkt schließlich in Flaschen ab. Der Besuch der Paderborner-Brauerei, die zur Warsteiner-Gruppe gehört, vertiefte und ergĂ€nzte das Fachwissen der SchĂŒler. Bei dem Brauereibesuch standen vor allem ökonomische und technische ZusammenhĂ€nge im Mittelpunkt, wie z.B. die Automatisierung, QualitĂ€tsstandards und Vermarktungsstrategien.
 
Weiterführende Links
>> Bilder Projektkurs Bierherstellung  
Sie benötigen für manche Links den Acrobat-Reader. Sollte dieser noch nicht auf dem Rechner installiert sein, klicken Sie das bitte folgende Icon an und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Monitor.
 
Zurück zum Anfang der Seite
  Letzte Änderungen
  Stand dieser Seite: 26.09.14
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen