Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Projekte >> Inszenierte Fotografien

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
19.09.2017
Demokratie erleben - Juniorwahl 2017 an der Gesamt ...
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

ÔÇ×Inszenierte FotografienÔÇť GK Kunst (Q2)
Inspiriert von den Arbeiten des britischen Streetartk├╝nstlers Slinkachu, erfanden die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler fotografische Geschichten, in denen Miniaturfiguren aus dem Modellbau die Hauptrollen ├╝bernehmen. Entstanden sind dabei reale und fiktive Geschichten, in denen beispielsweise die szenische Umsetzung von Sinnspr├╝chen (Laura Kern "Eine Wanderschaft durchs Leben"), die Besch├Ąftigung mit dem Thema Umweltverschmutzung (Miriam Reinhardt "Umwelts├╝nden") oder der Besuch in einer Galerie (Andr├ę Pelizaeus "Kunstausstellung") im Vordergrund der Arbeiten stehen.
"In 6 Tagen um die Welt" von Denise Bade und Luisa D├╝mmler
Im Unterricht wurden die von den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern des Kunstkurses eigenst├Ąndig entwickelten Konzeptideen und das von ihnen mitgebrachte fotografische Rohmaterial zun├Ąchst gesichtet und ausgewertet. Hier sollte in formaler Hinsicht auf die Verwendung unterschiedlicher Einstellungsgr├Â├čen und Perspektiven geachtet werden sowie auf passende Requisiten und Raumsituationen, die die Bildidee unterst├╝tzen. Fotografiert wurde jeweils mit den Kameras, die den einzelnen zur Verf├╝gung standen. In der Regel waren das ganz normale Smartphone-Kameras. Anschlie├čend wurden diese Fotos mit professioneller Unterst├╝tzung durch den Paderborner Fotografen Matthias Groppe im Sinne einer Bildoptimierung zum Teil neu inszeniert und professionell fotografiert.
Der Kunstkurs aus der Jahrgangsstufe 13 (Q2) mit Schulleiterin Annegret Greipel-Bickel (links), Kurslehrerin Margot Kerchner (Bildmitte links) und Fotograf und Projektbegleiter Matthias Groppe (Bildmitte rechts) vor einem der 14 Bilder w├Ąhrend der Ausstellungser├Âffnung.
In einer letzen Phase haben die Sch├╝ler die M├Âglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung kennen- und anwenden gelernt. Ergebnis dieses Projektes, das von der Kleinkunstwerkstatt Preiser (Miniaturfiguren) und Padercopy (gro├čformatiger Fotodruck) unterst├╝tzt wurde, sind 14 Fotografien, die nun von allen Interessierten bis zum 20. Juni 2014 in der Mensa der Gesamtschule Paderborn-Elsen ┬ábesichtigt werden k├Ânnen.
 
Weiterführende Links
>> Bilder << Inszenierte Fotografien >>  
 
Zurück zum Anfang der Seite
  Letzte Änderungen
  Stand dieser Seite: 11.04.14
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen