Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Intern  
 Glossar  | Suche  
  Unsere Schule  | Fachbereiche | Schüler | Eltern | Ganztag | Schulsozialarbeit | Integration | Gym. Oberstufe | Teamstruktur | Schulprogramm  
 
  Schulprogramm >> Schul- und Unterrichtsentwicklung >> Einsch├Ątzungsbogen

  - Mensa 
  - Schuljubiläum 
  - Ehemalige 
  - Presse 
  - Termine 
  - Projekte 
  - Offene Stellen 
  - Schulinfos 
  - Aktuelles 
12.09.2017
Besuch des Glaubensgartens auf der Landesgartensch ...

Bewertungen des Arbeits- und Sozialverhaltens
Zur Geschichte:
Seit dem Schuljahr 2003/04 besch├Ąftigt sich die Gesamtschule Paderborn-Elsen mit der Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens von Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen.

Beteiligung am individuellen Lernprozess
Von Beginn an galt als Grundlage hierf├╝r der Prozess der Eigen- und Fremdbewertung von Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen in Form eines Einsch├Ątzungsbogens, den eine Arbeitsgruppe bestehend aus Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen, Eltern und Lehrern und Lehrerinnen entwickelte.

Nach vielen von der Landespolitik NRW beschlossenen Ver├Ąnderungen der Erlasslagen im Verlauf der Jahre hat die Gesamtschule Elsen Einsch├Ątzungsb├Âgen f├╝r die Jahrgangsstufen 5, 6, 7 und 8,9,10 entwickelt, die f├╝r das jeweilige Schuljahr G├╝ltigkeit haben und die individuelle Entwicklung von Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen nachzeichnen.

Bedeutung f├╝r die Beratung:
Diese Einsch├Ątzungsb├Âgen sind Beratungsgrundlage an den Beratungstagen am Quartalswechsel vom 1. ins 2. sowie 3. ins 4. Quartal.
Hier werden mit den Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen und den Eltern der Ist-Stand der Einsch├Ątzungen er├Ârtert und ggf. Ma├čnahmen hieraus festgelegt.
Die Eltern erhalten eine Kopie des Einsch├Ątzungsbogens am zweiten Beratungstag.

Bedeutung f├╝r die Bilanzierung am Ende des Halbjahres bzw. Schuljahres:
Der Einsch├Ątzungsbogen ist ebenfalls Grundlage f├╝r die Bewertungen des Arbeits- und Sozialverhaltens auf den jeweiligen Zeugnissen.

Die von der Zeugniskonferenz auf Vorschlag der KlassenlehrerInnen basierend auf dem Einsch├Ątzungsbogen zu vergebenen Bewertungsstufen lauten:
Das Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen in besonderem Ma├če
Das Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen voll
Das Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen in Teilen
Das Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen nicht
Dieselben Formulierungen gelten f├╝r das Sozialverhalten.

Bewertungen des Arbeits- und Sozialverhaltens der Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen werden nach Schulkonferenzbeschluss in allen Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I vergeben, ausgenommen sind die Abschlusszeugnisse 9.2 und 10.2.
 
Weiterführende Links
>> Einsch├Ątzungsbogen Jahrg├Ąnge 5 bis 7 >> Einsch├Ątzungsbogen Jahrg├Ąnge 8 bis 10
 
Zurück zum Anfang der Seite
  Letzte Änderungen
  Stand dieser Seite: 22.09.14
©2017 Gesamtschule Paderborn Elsen